masern_roeteln_impfen_kinderarzt_praxis_hamburg_notfall_dr_melanie_lyons_dr_mark_lyons_dr_christian_breuer_kinderarztpraxis_hamburg_norderstedt_praxis

Impfungen

In Deutschland gehören generelle Schutzimpfungen gegen Rotaviren, Diphterie, Tetanus, Pertussis, Haemophilus influenza (Hib), Poliomyelitis, Meningokokken Gruppe C, Hepatitis B, Pneumokokken, Masern, Mumps, Röteln, Windpocken und - bei Mädchen - gegen humane Papillomaviren zum Standard. Sie sind im Impfplan der Ständigen Impfkommission (STIKO) aufgeführt. Die Empfehlungen der STIKO werden in der Regel einmal jährlich im Epidemiologischen Bulletin des Robert-Koch-Instituts und im Internet (www.rki.de) veröffentlicht.

Davon abgegrenzt werden die Indikationsimpfungen, die nur unter besonderen Bedingungen durchgeführt werden, wie z.B. für Reisende oder besonders gefährdete Personen. Diese richten sich u.a. gegen die durch Zecken übertragene Frühsommer-Meningoencephalitis (FSME), Hepatitis A, Influenzaviren u.a. Ein neuer Impfstoff gegen Meningokokken der Gruppe B (Men B - Handelsname Bexsero®) ist in Europa mittlerweile zugelassen, wird aber von der STIKO noch nicht allgemein empfohlen.

Der offizielle Impfkalender liegt in mehrsprachigen Versionen vor.
Aktuell sind 20 Übersetzungen des Impfkalenders verfügbar: Albanisch, Arabisch, Bulgarisch, Dari, Englisch, Farsi, Französisch, Kroatisch, Kurdisch, Paschto, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Serbisch, Spanisch, Tigrinya, Türkisch, Urdu, Vietnamesisch

Öffnungszeiten

Mo., Di. + Do.: 08:00–17:00 Uhr

Mittwoch: 08:00–14:00 Uhr

Freitag: 08:00–13:00 Uhr


Kontakt

Kinderärzte an der Rathausallee
Rathausallee 35-39
22846 Norderstedt
+49 (0)40 5262620